löffeln

 

axel_kufus_hans_hansen_alvaro_albreu_bambusloeffel
Fotografie von Hans Hansen der Bambuslöffel des Künstlers Alvaro Abreu

This is box title

 

Ein Ei aufklopfen, den Tee abmessen, meinen Kaffee zuckern,

Topf schlagen, Tomatenkerne flitschen, Tischnachbarn aufwecken,

Gips anrühren, Zuckersand schippen, eine Ameise zerquetschen,

zum Essen trommeln, auf Gehör pochen, den Takt schlagen,

den alten Herrn füttern, heisse Suppe schlürfen, Spaghetti helfen,

den Kürbis aushöhlen, die Schüssel auskratzen, Reste abschaben,

Eischnee unterheben, Essig mit Oel verrühren, die Sauce vorkosten,

eine Beule plätten, in den Hals schauen, eine Warze ausschälen,

den kleinen Vogel vergraben, einen Wasserstrahl zerspritzen,

aus dem Vollen schöpfen, Weißheit essen, ein rohes Ei balancieren

und ihn dann irgendwann einmal abgeben.

 

 

To break open an egg, measure tea-leaves, sweeten my coffee,

bang on a pot, remove tomato pips, wake up the person next to me,

mix plaster, shovel sugar, squash an ant,

call people to the table, draw attention, beat time,

feed the old man, sip hot soup, help hoist spaghetti,

hollow out a pumpkin, scrape the bottom of a bowl, scratch off left-overs,

fold in whipped egg-whites, blend vinegar and oil, taste sauce,

flatten a bump, look down my throat, enucleate a wart,

bury the little bird, disperse a jet of water, dip in,

balance a raw egg, and, at some point, to pass it on.

 

 

248_abreu_275_02

 

Florian Hufnagl, Die Neue Sammlung München (Hrsg.)
Hans Hansen (Fotograf)
The Bamboo Spoons of Alvaro Abreu in original Size.
Englisch, Portugiesisch, Deutsch
12 Leporellos
€ 48 plus € 7 Versand
(zu bestellen über: kontakt@atelier-hanshansen.de)
ISBN 978-3-00-037678-8